Raspberry PI 3 : Mono Installation

Um auf dem Raspberry mit .Net Apps arbeiten zu können muss zuerst die entsprechende Laufzeitumgebung installiert werden. Unter Linux ist dies die freie Umgebung Mono. Im Vergleich zum Original bringt sie ein paar Einschränkungen mit, die aber bei der Programmierung auf dem Raspi nicht weiter ins Gewicht fallen sollten.

Zur Installation genügt auf dem auf Debian basierenden Raspbian der Aufruf des Paketmanagers auf der Konsole:

sudo apt-get install mono-complete

Nachdem nun die eigene .Net App auf den Raspy kopiert wurde lässt sie sich einfach starten:

mono APP-NAME.exe

Grundsätzlich funktioniert die Installation auch über:

sudo apt-get install mono

Dies produziert dann beim Start  einer eigenen App eine Menge Assembly Not Found Exceptions.

Dieser Beitrag wurde unter .Net, IOT veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Raspberry PI 3 : Mono Installation

  1. John sagt:

    sudo apt-get install mono-complete

  2. Harry sagt:

    das würde gehen, wenn in den Raspi Repos nicht uralte mono Versionen drin wären.
    Stand Jan 2017 ist es eine Version von 2014 mit vielen alten Bugs.
    Um die aktuelle Version 4.x zu erhalten bleibt nichts anderes übrig als diese aus github zu kompilieren-

Kommentare sind geschlossen.