Archiv des Autors: Karl Jepertinger

Sphinx: Unexpected unindent

Sphinx ist das Standardtool zur Dokumentation von Python Code. Sphinx liest direkt DocStrings aus dem Quellcode aus und bereitet dabei eine Dokumentation auf. Ideal wäre es wenn das natürlich ganz ohne Änderungen am Code oder der Dokumentation abläuft und man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

S/MIME: Export des öffentlichen Schlüssels (P12->CER)

Im Artikel S/MIME in Outlook einrichten beschreibe ich, wie man z.B. vom Anbieter Comodo ein persönliches Zertifikat für die Verschlüsselung bekommt. Dabei erhält man eine P12-Datei, die auch den privaten Schlüssel enthält. Diese Datei darf nicht in fremde Hände gelangen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SQLAlchemy: Joined Table Inheritance

Eigentlich lässt die Dokumentation des ORM SQLAlchemy für Python keine Wünsche offen. Auch das Klassenmapping mit Polymorphy ist gut dokumentiert. Was aber noch etwas zu kurz kommt ist die Datenbanksicht. Ich möchte hier das Beispiel der Dokumentation aufgreifen. Von einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Programmierung, Python | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Datenschutz für kleine Unternehmen – Handreichung

Das Thema Datenschutz betrifft jedes Unternehmen, egal ob groß oder klein. Aber gerade in kleineren Unternehmen scheint das Thema unüberwindbar und wird gar nicht erst angegangen. Das Bayrische Landesamt für Datenschutzaufsicht hat auf ihrer Website eine Todo-Liste speziell für einzelne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Security | Hinterlasse einen Kommentar

GIT-Cheatsheet

Wer bereits mit den Grundsätzen der Versionsverwaltung in SVN vertraut ist, wird sich auch in GIT schnell zurecht finden. Einer der Hauptunterschiede ist, dass nun jeder zur Working-Copy auch noch das komplette Repository lokal hält. Änderungen am Code werden also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für GIT-Cheatsheet

Regular Expressions und Top Level Domains

Eine häufige Aufgabe in der Programmierung ist das suchen/validieren von Email-Adressen. Mal davon abgesehen, dass ein regulärer Ausdruck nur bedingt dazu benutzt werden kann, funktionieren filtern grobe Näherungen schon mal die meisten. 

Veröffentlicht unter Programmierung | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Regular Expressions und Top Level Domains

Oracle SQLCL Export in UTF8 mit BOM

Der Export von Daten mit SQLCL funktioniert ähnlich wie beim Großvater SQLPlus. Leider bietet SQLCL keine Option mit welcher Kodierung die Ausgabe erfolgt. Das lässt sich mit JAVA_TOOL_OPTIONS einstellen.

Veröffentlicht unter Oracle | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Oracle SQLCL Export in UTF8 mit BOM

Oracle SQL String Split in mehrere Zeilen/Rows

Auch mit dem besten Datenbankmodell gibt es Importe und Situationen in denen in einem Feld mehrer Werte durch Separatoren getrennt hinterlegt sind. Um diese Werte in Zeilen umzuwandeln gibt es genügend Varianten im Internet zu finden: z.b. auf Stackoverflow. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oracle | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Oracle SQL String Split in mehrere Zeilen/Rows

Azure Datawarehouse: SQL Server Management Studio Verbindung

Als erster Teil einer kleinen Serie zum Thema Azure Warehouse beschäftigte ich mich heute mit der Verbindung des SQL Server Management Studios (kurz SSMS) zum Azure Datawarehouse.

Veröffentlicht unter SQL | Kommentare deaktiviert für Azure Datawarehouse: SQL Server Management Studio Verbindung

ORA-12899: Aber mein String ist doch nicht zu lang?

Mit dem Fehler ORA-12899 möchte die Datenbank sagen, dass eine Zeichenfolge nicht in die gewünschte Varchar2 Spalte passt. In der Regel ist der String auch wirklich viel zu lang für die Spalte und der Fehler liegt woanders. In vielen anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Oracle | Kommentare deaktiviert für ORA-12899: Aber mein String ist doch nicht zu lang?